Projekte

Unterhaltungssoftware Kontrolle (USK) – (1993 – 1998) – Aufgaben

Initiative, Mitgründung und fachlicher sowie logistischer Aufbau der Einrichtung

Überzeugungsarbeit gegenüber Unternehmen für die Idee des Jugendschutzes

Fachvorträge und Vortragsreisen über die spezifische Situation des deutschen Jugendmedienschutzes in Deutschland in den 90iger Jahren im Ausland

Entwicklung eines technisch, fachlich und ökonomisch adäquaten Prüfsystems

Anleitung eines Verwaltungs-Teams und Betreuung von bis zum 80 Gutachterinnen und Gutachtern für Medieninhalte

Funktion: Leiter der USK

Medienarbeit, Interviews, Fachartikel

GAMES ACADEMY – (1999 – 2020) Aufgaben

Bedarfsanalyse mit Unternehmen der Games Branche in Berlin und Brandenburg zur Ausbildungssituation

Entwicklung eines Grundkonzepts, einer Struktur und erster Lehrinhalte zur Ausbildung von Fachkräften

Gründung und Aufbau einer Trägerstruktur für die Bildungsangebote

Finden und Einbinden von Fachkräften für die Ausbildung

Führen der Institution und Leiten der Einrichtung im Dauerbetrieb

Funktionen: Geschäftsführer des Trägers sowie Rektor der Schule

Strategische Entwicklung und Planung des Unternehmes

Ökonomische Kontrolle und Planung

Kundenbetreuung

Alle wesentlichen Verhandlungen

Standortentwicklung / Verbandsstrukturen

Unterstützung der Mitglieder des VUD e.V., des ersten Verbandes der Medienunternehmer der Games Branche, Thema Jugendschutz, Deutschland, (1993 – 1998)

Gründung eines Klubs der Spielentwickler und Medienunternehmer, GAMES ACADEMY Mitgliedschaft, Berlin, (1999)

Initiative und Mitgründung des GAME Verbands Berlin-Brandenburg e.V., (2002 – 2004)

Mitbegründer des GAME Bundesverbands, Deutschland, (2004), Mitglied des Vorstands (2006 – 2010)

Mitglied der Mietergenossenschaft rs20 e.G. seit 2003, 2007 – 2011 Mitglied des Vorstands, Mitglied des Aufsichtsrates